Montag, 27. Mai 2013

Erfolg darf wachsen?

Bahn frei für Erfolg - Coaching zum Erfolg

Wer das letzte Online Seminar zu diesem Thema verpasst hat. Es gibt eine Wiederholungstermin der von der Power-Networking Academy veranstaltet wird:



Mittwoch 29.05.    11 Uhr

Info und Anmeldung unter:

http://powerwebinar.de/hutmacher/



Das Webinar = Online Seminar ist kostenfrei. Es ist nicht über Edudip, wo ich immer die Webinare veranstalte, da es die Power-Networking Akademy organisiert hat. Nach Anmeldung dort, siehe Link, bekommt man per Mail einen Link als Eintritt in den Seminar Raum zugeschickt.

Folgende Themen werden im Webinar “Bahn frei für Erfolg“ behandelt:

Sie verstehen, was Blockaden bedeuten und Ihr Unternehmen ausbremsen

Sie erkennen und verstehen Ihre bremsenden Prägungsmuster

Sie lernen diese Muster zu verändern

Sie verstehen, was Ihre Großeltern für eine Bedeutung haben!Sie nutzen die Energie und Kraft der Ahnen!

Sie lernen mit Ihren Versagensängsten umzugehen!

Sie sind nicht mehr ausgebremst, finden zu Ihrem Vorwärts!

Sie können im Unternehmen und in Ihrem Privatleben Erfolg umsetzen

Sie haben Erfolg und können diesen genießen!



Ich wünsche Euch viel Vorfreude!!



INFO und Anmeldung: http://powerwebinar.de/hutmacher/


herzlichst   Angelika  

Sonntag, 26. Mai 2013

Interview: Fragen zur Homöopathie

Letzte Woche wurde ich um ein Interview zu Grundfragen im Bereich Homöopathie gefragt.

Die Fragen waren:



1. Wie würden Sie das Prinzip der Homöopathie beschreiben?

2, Gibt es da denn auch Nebenwirkungen?

3. Wie lange praktizieren sie schon?

4. Hat es in ihnen schon größere Zweifel gegeben, ob das das Richtige ist?

5. Was hat Sie verleitet Homöopathie anzuwenden?

6. Wenden Sie außer der Homöopathie noch andere Alternativmedizin an?

7. Wie stehen Sie zu Leuten, die bei der Medizin bleiben?

8. Werden Sie von solchen Leuten akzeptiert?

9. Wenn Sie die Chance hätten, würden Sie die Menschen zur Homöopathie 'bekehren'?



Wen es interessiert, die Sprachaufzeichnung kann auf einer meiner Internet-Seiten angehört werden, Link anklicken und ich spreche:

https://i-talk24.net/web/e1706686e1

ganz herzlichst

Angelika

www.hof-hutmacher.de


Samstag, 25. Mai 2013

Weiterentwicklung Beruf


Bist Du genervt oder gelangweilt in Deinem Beruf?
Hast Du Stress mit dem Chef, den Kollegen?
Wartest Du auf´s Wochenende, auf den Urlaub, weil alles im Job so zäh ist?
Nervt die Tretmühle, Du musst aber Geld verdienen?


Möchtest Du Dich in Deinem Beruf weiter entwickeln?
Träumst von einer Selbstständigkeit, die auch Geld bringt?
Würdest Du morgens gerne aufwachen und Freude auf den Tag haben?

Dann wird Dich sicher das Webinar morgen weiter bringen!

Mein Online Seminar - Berufung und Beruf

Sonntag, 26.05. um 11 Uhr

Anmeldung:
http://www.edudip.com/webinar/Berufung-und-Beruf/38580
Die Themen:
Wie kannst Du Dein Potential entwickeln
Wie stärkst Du Deine Wertschätzung
Wie darf es leicht gehen!
Entfalte Dich
Nutze Dein Sexualchakra, Sitz des Kreativzentrums
Fühle Deine Ziele und Visionen und lege sie fest
Lerne mit der Angst vor Veränderung umgehen

Im Verlauf des Webinares erläutere ich die Aufstellungsarbeit mit Geldstücken :-))
Es darf LEICHT gehen!!






Im Seminarpreis von 19,-- € ist unsere DVD - Berufung und Beruf INCLUSIVE!!

Nichts ist so mächtig,wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo

Die Anmeldung:
http://www.edudip.com/webinar/Berufung-und-Beruf/38580

Zur Info und als Anmeldehilfe unser Youtube:
http://youtu.be/zdBtNjyjkl8

herzlichst

Angelika


Freitag, 24. Mai 2013

Positive Sprache

Das Wochenende kommt, welches Thema möchtest Du vielleicht ein bisschen bewegen?

Ich hatte in den letzten Tagen öfter Beratungen, wo es um Sprache und Miteinander ging.

Wie verhält sich Deine Sprache?

Ist die mehr durch negative Äußerungen geprägt?
Du nervst. Du bist so faul. Ist das Leben stressig. Das Wetter ist so wenig aufbauend. Die Nachbarn sind wieder viel zu laut. Die Kinder sind so anstrengend. Der Markt ist nicht liquide....

Oder hast Du Lust, Freude und Liebe an postiver Sprache?
Nicht erzwungenes Eso-Gesäusel. Sondern ganz ehrliche und authentische Sprache!! Was magst Du, gefällt Dir an anderen? Traust Du Dich es auszusprechen oder kommt dann noch bisschen Angst vor Ablehnung?
TRAU DICH
Lobe, bemerke, drücke aus, Liebe, verschenke mit Deiner Sprache.


Zur Info, ich habe das Programm für diese Technik von Norbert Kloiber gekauft, das ist damit also Anmelde/Werbefrei. Bei anklicken des Links öffnet sich eine Internet-Seite von mir und ich spreche (diesmal etwas länger 4 min):



ein wunderschönes Wochenende

herzlichst

Angelika





Mittwoch, 22. Mai 2013

Keine Unterstützung

In Beratungen kommt ein Thema immer wieder:

Ich habe überhaupt keine Unterstützung!!!

Es gibt keine passende Sekretärin, keinen passenden Babysitter, keine Oma, die mal kommt, keine Putzhilfe, keinen Hundesitter, kein Nachbarschaftshilfe, kein Au-Pair, kein Ausmist-Hilfe, keinen passenden Therapeuten....

Der Inhalt wechselt, der Wunsch, ist ähnlich...

Da diese Thema für mich in den Beratungen so intensiv ist, habe ich Euch eine Sprachnachricht aufgesprochen. Zur Info, ich habe das Programm für diese Technik gekauft, das ist damit also Anmelde/Werbefrei. Bei anklicken des Links öffnet sich eine Internet-Seite von mir und ich spreche (diesmal etwas länger 6 min):



Was ich erwähnte - Feng Shui - Bagua, einfach mal bei Google eingeben und so ein bisschen stöbern. Für mich das schöne, es ist unwichtig, ob es Feng Shui gibt oder nicht. Die Beschäftigung mit dem Thema, hilfreiche Freunde ist alle Mal vielschichtig für jeden Einzelnen.

Wer sich auf unterschiedlichen Ebenen beschäftigt, wird IN SICH die Strukturen finden und heilen können!!!
herzlichste Grüße


Angelika

Dienstag, 21. Mai 2013

Webinar Berufung und Beruf

Ich fliege nächste Woche einmal wieder nach Mallorca... lasst Euch motivieren für EURE Lebenreise Richtung beglückende Berufung!!




Webinar = Seminar im Internet   am 26.05. um 11 Uhr

Thema: Berufung und Beruf
    

60 min    Preis: 19,-- €    unsere DVD Berufung und Beruf ist im Webinar Preis incl.


Anmeldung unter:

http://www.edudip.com/webinar/Berufung-und-Beruf/38580

(Wer noch nicht bei Edudip angemeldet ist, muss die E-Mail Adresse angeben. Dies ist für mich und die Teilnehmer zum Schutz. Ich habe die Nutzung des Seminar Raumes gekauft, dafür gibt es keine Anonymen Teilnehmer, die dann unangemessene Beiträge posten könnten.)

Wer noch nicht weiß was Seminare im Internet sind, unser kostenfreies Youtube Video informiert und erklärt die Anmeldung:
http://youtu.be/zdBtNjyjkl8

Zum Inhalt:

Wie viele Menschen schleppen sich tagtäglich zum Arbeitsplatz. Unbefriedigt, genervt, unglücklich, frustriert, werden kränker und lebensmüder Tag für Tag. Stress mit den Arbeitskollegen, dem Chef ist viel zu oft Normalzustand. Die Arbeit selbst macht auch keinen Spaß.

Warten auf´s Wochenende, Urlaub und die Rente wird Alltag.
Wer sich aus der Tretmühle traut und sich selbstständig macht, verdient oft nicht genug Geld, sodass die Kündigung und das Loslasses des Job´s nicht wirklich in die Nähe rückt.

Ich war gelernte Steuerfachgehilfin, erlebte diese Gefühle 7 Jahre lang. Als ich dann mit 26 Jahren Krebskrank war, Rheuma, Koliken und Migräne zum Dauerzustand wurde, zog ich die Handbremse und machte mir Gedanken.

Ich ging neue Wege und fand meine Berufung.´Seit 20 Jahren lebe ich sehr glücklich in dieser meiner Berufung als Heilpraktikerin mit Homöopathie und Aufstellungsberatung.

Heute berate ich in der Praxis Menschen, damit Sie in Ihrem vorhandenen Beruf glücklich werden. Ihren Beruf im passendem Umfeld weiter entwicklen. Oder Umschulung und Selbstständigkeit wirklich Geld und Freude bringt.

In diesem Webinar möchte ich wichtige Themen auf dem Weg zur Berufung erläutern:

Wertschätzung deines Potentiales
Wie gehst Du mit der Angst vor Veränderung um?
Entfalte dein Sexualchakra - Sitz Deines Kreativzentrums
Ziele und Visionen fühlen und festlegen

Mit der abschließenden Samenkorn-Meditation kannst Du Dich auf Deinen Wachstum konzentrieren!!


IM WEBINARPREIS IST UNSERE DVD INCLUSIVE:  Berufung und Beruf


Als Einblick in mein Webinar gibt es auf unserer Homepage das Gratis Video Nr. 29 unter

http://hof-hutmacher.de/videopod.htm


ganz herzlichst

Angelika





Freitag, 17. Mai 2013

Eltern-Bummel-Tag




Ein bisschen Praxis Notfälle, neue CD fertig besprechen...

... Kuschelalarm, jetzt werden mal weitere Gutscheine unserer Hochzeit eingelöst







Starbucks- Truffelcake Ich komme!!!! Kino und Italiener!!! Jüpiiiii!!

Wüsche euch ebenso schönen Auftakt der Feiertage

herzlichst   Angelika      

Donnerstag, 16. Mai 2013

Blickwinkel

Was siehst Du von weiter oben???

Ich hatte mir ja meinen Kindheitstraum erfüllt... Ein neuer Pferdehänger!

Während ich mich jetzt mit ihm vertraut mache, und natürlich erst mal mit meinen Pferden üben darf, mit diesem neuen gespenstischen Etwas Kontakt aufzunehmen, musst ich heute lachen. Während ich etwas tue, kommen mir manchmal so Ideen, die sich dann in Beratungen direkt einbinden....

Wie gut tut es, wenn wir unseren Blickwinkel erweitern. Die Dinge und Lebenssituationen immer mal wieder von einer anderen Warte aus sehen.

Was passiert mit unserem Wunsch mit uns? Was kommt wohl danach? Was kann uns unterstützen?

Ich habe Euch gerne zu diesem Thema eine Sprachnachricht aufgesprochen. Den Link anklicken, dann öffnet sich ein Fenster und ich sprech 3 Minuten zu Euch ;- )



Ich wünsche Euch Inspiration und Freude!!









Ich brauche "nur" auf meinen Hänger im Hof zu schauen, das macht automatisch Ideen, kreative Energie und jede Menge Freude.

herzlichst

Angelika
www.hof-hutmacher.de


Mittwoch, 15. Mai 2013

Bahn frei!

Wau, heute morgen war das Online Seminar

Bahn frei für Erfolg!

mit 50 Teilnehmern bereits einige Stunden vor Beginn ausgebucht. Wer sich dann also nicht mehr anmelden konnte, oder sowieso zu diesem Zeitpunkt nicht konnte...

Die Video Aufzeichnung ist frei geschaltet:
http://www.edudip.com/webinar/Bahn-frei-f%C3%BCr-Erfolg/37092

Auf den Link klicken, dort auf Video ansehen gehen, dauert etwas bis es geladen ist.

herzlichste Grüße

Angelika

www.hof-hutmacher.de


Dienstag, 14. Mai 2013

Brustkrebs und Homöopathie

Das war für einige Frauen eine schockierende Nachricht. Angelina Jolie lässt sich als Krebsvorsorge beide Brüste amputieren.

Was macht das mit DIR? Das ist sicher die wichtigste Frage. Was löst es in Dir aus?

In mir sind natürlich meine familiären Erinnerungen präsent:

In meiner Familie sind mütterlicherseits einige Frauen an Krebs gestorben. Als 12-jährige war hatte meine über alles geliebte Großmutter Krebs, sie lebte das letzte Jahr im Kinderzimmer meines Bruders, wir begleiteten sie. Dies hat mich als Mädchen sehr in der Pubertät geprägt. Ich las ihr vor, spielte mit der Flöte, massierte ihre Hände und Füße. Meine Mutter immer in Ohnmacht und Trauer....
Als ich mit 26 Jahren selbst an Krebs erkrankte, war mir klar: Niemals OP oder Chemo. Alle waren eh gestorben. Ich würde leben bis zum Morphium Stadium fertig. Mir wurde Druck gemacht, ich solle mir doch die Gebärmutter entnehmen lassen, das wäre doch kein Problem. Und jede Frau könne doch auch ohne Kinder glücklich werden...

Ich entschied mich für Homöopathie, erste Heilschritte waren schnell in meinem Körper fühlbar und offensichtlich. Etwas später lernte ich die Aufstellungsarbeit kennen und verstand, warum ich unbewußt sterben wollte. Unsere CD: Krebs, die guten sterben immer zuerst sowie Unser Film: Krankheiten verstehen und heilen sind Zusammenfassungen zu diesem Thema aus der mittlerweilen 20 Jahren Erfahrung als Heilpraktikerin mit Homöopathie, Körpersprache und meinem Verständnis von Zusammenhängen von Krankheit, als Ausdruck der ungeheilten, unterdrückten Gefühle.

Was ist Deine Geschichte und Erinnerungen zu solchen Tatsachen? Was kommen Dir für Gedanken, Gefühle, Erinnerungen, Ideen, vor allem Ängste?

Ich hörte bei einem Interview mit Angelina Jolie im Fernsehen, wie sie erzählte, wie gewaltätig ihre Kindheit war. Später beim Sex, musste sie ihre Unterarme blutig schlitzen, damit sie überhaupt etwas fühlte. Einige Jahre mit Therapie und Psychatrie heilten schon Aspekte der Kindheits-Traumata´s, aber erst in der Ehe mit Brad Pitt sei sie teilweise zur Ruhe gekommen.
In der Presse liest sich aktuell: Sie hatte Angst vor der Erkankung, möchte dies für die Kinder tun, und ermutige zur eigenverantwortlichen Entscheidung.

Glaubst Du an Gene? Böse Gene und zufälliger Entartung?

Wie fühlst Du Deine Brüste als Frau?

Als Erfahrungsmöglichhkeit und Standpunktbestimmung habe ich dazu eine Sprachnachricht gesprochen:
Anklicken, dann öffnet sich ein Fenster und ich spreche:

https://i-talk24.net/web/cd7f8e46bf

Wichtige homöopathische Mittel zum Thema:

Staphisagria - um alte Wunden, erlebte Gewalt zu heilen
Arsen - Angst vor Krankheit, Schmerz und Leid, will immer das Richtige machen
Sepia - Frauen, die sich immer überarbeiten, aufopfern für die Familie, dadurch geschwächt sind und zu Krankheiten im weiblichen Bereich neigen
Natrium chloratum - wenn man kaum Zugang zu seinen Gefühlen hat, diese wie abgeschottet sind, hilft die Gefühle zu fühlen

Wer sich auskennt, weiß wie es angewandt wird. Wer nicht, fragt den Homöopathen Eures Vertrauens. Und wenn bereits Krebs da ist, dann braucht es sowieso eine individuelle Wahl des Mittels!



Wünsche konstruktive Auseinandersetzung

herzlichst

Angelika


unsere Produkte im Shop: www.hof-hutmacher.de/shop







Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertag

Ich wünsche allen Müttern einen wunderschönen Muttertag!!!

Wir freuten und feierten schon die ganzen letzten Tage. Der Hof ist wunderschön bepflanzt. Meine Mutter war zum Kaffee und Abendessen zur Muttertags-Vorfeier..kicher... Ich liebe es zu feiern!!!

Wir haben uns an der Blütenpracht des Hofes erfreut. Durch den frostigen Frühling blühen das erste Mal alle Bäume auf unserer Obstwiese zusammen! Mein Schwiegervater, der ja hier geboren ist, sagte, das gab es noch nie in seinem Leben!!

Das ist Fülle!! In unendlicher Pracht!!!






Und die wünsche ich Euch allen, im Herz, in der Seele, mit allen Sinnen.






herzlichst

Angelika


PS und wer noch nicht Friede hat, dem Wünsche ich Raum und Zeit um Frieden zu machen


Samstag, 11. Mai 2013

Webinar - Bahn frei für Erfolg

In der nächsten Woche gibt es ein besonderes Webinar. Für Unternehmer oder welche die es werden wollen, aber auch für Menschen, die sich in verschiedenen Lebensbereichen blockiert fühlen.


Die vielen positiven Bewertungen der Webinare = Online Seminaren freuen mich sehr. Sicher sind nicht alle Themen für jeden interessant. Wer noch nicht genau weiß wie das so geht. Was das bedeutet und wie man sich anmeldet...

Unser Video bei Youtube zur Information und als Anmeldehilfe:

https://www.youtube.com/watch?v=zdBtNjyjkl8



Das nächste Webinar ist:


Bahn frei für Erfolg!


15.05.13 um 11 Uhr



Du hast das Gefühl, Dein Unternehmen, Dein Leben läuft mit angezogener Handbremse?
Die Ideen wollen nicht so recht kommen?
Die Umsetzung der Idee klappt nicht?
Du rackerst Dich ab, trotzdem kaufen die Kunden nicht?
Wenn mal Geld kommt, dann ist es gleich wieder weg?



In diesem Webinar geht es darum die persönlichen Blockaden kennen zu lernen und vor allem diese lösen zu lernen!!

Folgende Themen werden im Online Seminar behandelt:

- Du verstehst, was Blockaden bedeuten und Dein Unternehmen ausbremsen
- Du erkennst und verstehst Deine bremsenden Prägungsmuster
- Du lernst diese Muster zu verändern
- Du verstehst, was Deine Großeltern für eine Bedeutung haben!
- Du nutzt die Energie und Kraft der Ahnen!

- Du bist nicht mehr ausgebremst, findest zu Deinem Vorwärts!
- Du kannst in Deinem Unternehmen und in Deinem Privatleben Erfolg umsetzen


Ziel des Webinars:

Du findest Deine Idee, setzt diese um, Du hast Erfolg und kannst ihn auch genießen!!



Als kleinen Einblick, unser Video bei Youtube:

http://youtu.be/SLJQbRVEg2w


Anmeldung und Teilnahme ist Gratis.



Wer schon weiß wie es geht bei www.edudip.com anmelden oder der Direktlink:



https://www.edudip.com/webinar/Bahn-frei-f%C3%BCr-Erfolg/37092



Wer zu dem obigen Terminen nicht kann, kein Problem, das Webinar wird per Video aufgenommen und kann dann später an meiner Edudip-Akademie angeklickt und Gratis angeschaut werden.



herzlichst

Angelika







Mittwoch, 8. Mai 2013

Homöopathie-Liebe

seufz... Ich war natürlich seit 20 Jahren nicht mehr beim Arzt, aber Zahnarzt das letzte Mal vor 5 Jahren, da fand ich eine Kontrolle ist doch mal wieder sinnvoll.

Heute Tag der Wahrheit: Winzige Bohrstelle, etwas Zahnstein entfernen .... Fertig...

ABER

Ich als obertraumatisiertes Zahnarzt-Kind-Jugendliche.... ohhhhh... kommt da immer eine emotionale Welle!!! Ich wurde damals mehrfach bei Bewußtsein genäht, die viele OP´s, leider hatte meine Mutter nie den Zahnarzt gewechselt. Mein Mund ist voller Narben, die gemachten Blomben hatte ich auch nie vertragen, zwischen Koliken und Migräne durch Amalgamprobleme, Strömungen zwischen dem Amalgam und der Goldkrone.. ich hatte nichts ausgelassen bis 28 J...

Über die Homöopathie und mit den richtigen Zahnärzten !!!! DANKE Sven für den damals genialen Tipp!!! Dieser Zahnarzt rettete vieles, teste mit Bioresonanz aus, was ich vertragen konnte, und sanierte was bis heute hält!!! Mit den unterschiedlichen Mitteln wurden die Giftstoffe ausgeleitet, der Zahnschmelz wurde stabil... Seit Jahren habe ich keine Probleme mehr...

Dennoch nach der Minibehandlung heute war ich komplett verstrubbelt!!!

Eine Gabe Staphsagria machte fühlbar... Ja, ich war früher gerne Opfer, in vielen Situationen, nicht nur mit offenem Mund... ABER es ist fast alles 20 Jahre her!

HEUTE kann ich mich heilen und ich kann jetzt für mich sorgen!!

Ich gehe jetzt erst mal ausreiten!! Die Sonne, die wunderschönen Butterblumenwiesen waren Balsam für die Kinder- und Jugenseele-Anteile!!

Für das etwas schmerzhafte Zahnfleisch nahm ich eine Gabe Arnica. Die Wunden nicht nur im Mund, auch im Herz dürfen immer weiter heilen.

Plötzlich war ich noch gereizt und irgendwie genervt!! Ach ja, wenn der Zahnhals gereinigt wird, ist die Nervenempfindlichkeit sicher mit Hypericum zu beruhigen. Also noch eine Gabe Hypericum..

Ein Wunder, ich bin wieder im Hier und Jetzt!!

Ich habe mir erst mal ein zweites oberleckeres Frühstück mit Willi gegönnt, (das erste Frühstück war eher wie Pappe und Vergessen vor Stress im Vorfeld)... einen wunderbaren Erdbeerkuchen gemacht, den es jetzt gleich mit dicker Portion Sahne in der Sonne gibt!!!





Seufz, den ganzen Tag frei zu halten, weil ich schon so ein bisschen befürchtet hatte, da könnte ich auch mal Zeit und Heilraum brauchen, war perfekt!!

Mein Nacken ist noch etwas verspannt.. vielleicht tut da heute abend noch eine Gabe Mercurius oder Nat mur gut, um den Rest der Vergangenheit zu ordnen...
So kann ich definitiv morgen den Feiertag mit Vatertag und Kindern gemütlich genießen!!

Homöopathie, ICH LIEBE DICH!!!

herzlichst

Angelika

www.hof-hutmacher.

Montag, 6. Mai 2013

Du schaffst es!

Das Webinar - Über den Umgang mit den Versagensängsten

ist als Video aufgezeichnet und kann Gratis angeschaut werden:

http://www.edudip.com/webinar/Du-schaffst-es-%C3%9Cber-den-Umgang-mit-Versagens%C3%A4ngsten/30136

herzlichst

Angelika

Sonntag, 5. Mai 2013

Hin- und Hergerissen

Ich hatte einen Notfall und die Gedanken damit haben mich so beschäftigt, und es ist mir klar, das betrifft sicher eine Menge Menschen in unterschiedlichsten Aspekten..

Wo bist Du hin- und hergerissen??

Wo fühlst Du Dich unwohl zwischen den Meinungen der Schwiegermutter und Mutter? Dem Chef und  Deiner eigenen Ideen und Wünsche?

Wo ist da Unruhe und Getrieben sein in Dir?

Wo geht da Dein Weg lang Deine Entscheidungen zu treffen ...

Eine Sprachnachricht für Dich, anklicken, dann geht ein Fenster auf und ich erzähle Euch meine Gedanke zu meiner Notfallberatung:

http://i-talk24.net/web/85ac0708b9


In unseren Videopodcast´s haben wir auch einen Video zu diesem Thema Stress in der Partnerschaft
Videopodcast Nr. 23 Familienaufstellung - Partnerschaft

einen wunderschönen Sonntag


herzlichst

Angelika

www.hof-hutmacher.de



Freitag, 3. Mai 2013

Webinar Versagensängste

Am Montag, den 06.05. findet um 11 Uhr das Webinar noch einmal statt:

Du schaffst es! Über den Umgang mit Versagensängsten




Der Grund warum wir viele Ziele nie erreichen ist einfach: Wir denken wir seien zu klein, zu schwach, zu unfähig oder nicht gut genug. Wir haben gute Ideen, trauen uns die Umsetzung aber nicht zu. Wir geben auf, bevor es richtig los geht.

Wie können wir mit diesen unseren Versagensängsten und Kleinheitsgefühlen umgehen?

In diesem Webinar zeige ich Wege Richtung Heilung, Mut und Vertrauen.

Du kannst deine Ziele erreichen, und zwar alle!!!




Anmeldung unter:

http://www.edudip.com/webinar/Du-schaffst-es-%C3%9Cber-den-Umgang-mit-Versagens%C3%A4ngsten/30136


Wer zu dem Termin nicht kann, ab Dienstag 07.05. ist das Webinar als Video unter der Anmeldungsadresse als Download bereit gestellt und kann Gratis jederzeit angeschaut werden.

Wer sich bei Edudip noch nicht angemeldet hat. Wir haben einen Youtube veröffentlicht zur Info über Edudip und Anmeldehilfe:

http://youtu.be/zdBtNjyjkl8

ein wunderschönes Wochenende

herzlichst

Angelika

Donnerstag, 2. Mai 2013

Notfälle Ohnmacht

Ich war gestern am Nachmittag dann auch mit mir und meinen Entwicklungswünschen beschäftigt. Als ich dann heute morgen mein Mailprogramm öffnete war ich fast geschockt. So viele Notfälle und Hilferufe hatte ich doch noch nie am Feiertag gehabt.

Sicher war es dann eine deutliche energetische Welle, sodass viele Menschen in Stress und Opfersituationen gefallen sind. Daher habe ich zu dem Thema: 
In Ohnmacht, Angst und Schmerz kommen, eine Sprachnachricht gesprochen.

Den Link einfach anklicken, dann öffnet sich ein Fenster:

Alles Gute, Mut und Kraft für Eure Themen
herzlichst
Angelika

Mittwoch, 1. Mai 2013

1. Mai

Ich liiebe diese Morgende..

Bei Sonnenschein und Vogelgetzwitscher alle meine Tiere füttern... Gestern waren die Kinder schon zum Grillen da, jetzt duftet die Küche nach den frisch gebackenen Muffins, weil sie gleich zum frühstücken kommen....








Und jetzt gibt es erst noch ne runde KUSCHELALRAM!!!! zu meinem Mann!!!

Ich wüsche Euch einen wunderbaren Feiertag
 
 
herzlichst
 
 
Angelika