Sonntag, 10. Mai 2015

Einen wunderschönen Muttertag....



Ich habe mir diese Woche Träumereien von Schumann als nächstes Stück auf dem Klavier ausgesucht...

Während ich begann mich mit den ersten Tönen vertraut zu machen, flog meine Seele sanft entlang meiner Träume..

Wie viele meiner Träume sind geplatzt...

Wie viele Träume sind in der Realität noch unglaublich viel schöner geworden!!

Und Mutter-Sein ist definitiv unglaublich viel schöner geworden, wie ich mir hätte jemals erträumen können.. und mein Traum dauerte 12 Jahre bis er Wirklichkeit wurde...


Wagt zu träumen....





herzlichst

Angelika




Keine Kommentare: